NAMM_2021 Recording
News
2
19.01.2021

Softube Weiss EQ MP: Ultra-präzises Equalizer Plug-in mit Minimum Latenz

Die schwedische Software-Schmiede Softube präsentiert uns mit Weiss EQ MP eine neue und überarbeitete Version des Weiss EQ1 Plug-ins. Besonderes Augenmerk hat der Entwickler hier auf Performance gelegt und liefert dieselbe Präzision des Originals zu sehr geringen Latenzwerten. Und das ist natürlich für einen angenehmen Workflow in der Sounddesign- und Musikerstellungsphase mehr als wichtig. Das Update für Besitzer des Weiss EQ1 ist natürlich kostenlos.

Softube Weiss EQ MP Plug-in

Der Hersteller Softube legt mit dem Weiss EQ MP nochmals eine Schippe drauf und erweitert die Plug-in-Reihe des Weiss EQ1 mit einer permformanteren Version. Der Weiss EQ1 wurde aus demselben Code der Original-Hardware entwickelt und erzeugt deswegen natürlich auch exakt das Ergebnis in der gewohnt hohen Weiss-Qualität. Leider bedeutete diese Arbeitsweise des Plug-ins hohe Latenzen und eine hohe CPU-Last, die den Equalizer für einen Einsatz während der Musikproduktion disqualifizieren.

Jetzt hat es die Firma geschafft, mit der neuen MP-Version (das steht für „minimum phase“) dieselben Eigenschaften, das gleiche Setup und auch dasselbe Klangergebnis des großen Bruders in ein neues Plug-in zu verpacken. Und das besitzt weitaus akzeptablere Latenzwerte (17 Samples bei 44,1 kHz) und ebenso weniger CPU-Verbrauch. In insgesamt sieben frei einstellbaren Frequenzbändern könnt ihr jetzt euren Klang auch während der kreativen Phase in gewohnter Weiss-Manier präzise und „chirurgisch“ bearbeiten und formen – eben mit dem neuen Minimum Phase Algorithmus. Darüber hinaus enthält das neue Plug-in den „Dark Mode“ für das GUI.

Preise und Daten

Softube Weiss EQ MP erhaltet ihr zurzeit zum Einführungspreis von 499 US-Dollar anstatt 549 US-Dollar im Paketpreis mit dem Weiss EQ1. Alle Besitzer des Weiss EQ1 und der Weiss Complete Collection erhalten den Weiss EQ MP als kostenloses Update. Das Plug-in läuft auf Mac OSX 10.12 oder höher und Windows 7 oder höher als AU, VST, AAX und VST3 in 64 Bit. Zur Autorisierung benötigt ihr einen kostenlosen iLok Account (oder Dongle) sowie die hauseigenen Software Softube Central. Etliche Presets liegen dem Paket bei.

Mehr Infos

Video

Audio

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X