Software
Test
10
19.08.2019

Fazit
(5 / 5)

Spitfires Studio Brass Professional ist eine grundsolide Ansage. Alles, was der Film- und Gamemusikdrechsler so braucht, wird hier geboten. Man muss fairerweise dazusagen, dass sich die Samples eher für den Film eignen, denn episch wird es in dieser Library nicht. Es ist halt ein Studio und keine fette Konzerthalle, der Sound bleibt also schlank und elegant im Gegensatz zu fett und breit. Die Bearbeitungsmöglichkeiten sind ausgezeichnet, ebenso das Artikulationsangebot. Falls man ein echtes Orchester nachbauen möchte, reichen die Artikulationen nicht ganz aus, aber wie gesagt, hier lautet die Parole eher „Studio-Session für Filmmusik“, und dafür ist die Library exzellent – erst recht zu dem von Spitfire vorgesehenen Preis.

  • PRO
  • Umfangreiches Instrumentenangebot inklusive ungewöhnlicher Kandidaten wie z. B. Euphonium, Cimbasso und Kontrabasstuba
  • Großes Artikulationsangebot
  • Einfache Handhabung
  • Detaillierte Bearbeitungsmöglichkeiten
  • Exzellenter und schlanker Klang
  • Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • CONTRA
  • Nichts
  • FEATURES
  • 113 GB Content
  • 17 Sampler-Instrumente
  • Bis zu 20 Artikulationen pro Instrument
  • Ostinatum Player
  • Sechs Mikrofonsignale plus zwei Stereomixes
  • Time Machine Patches für kurze Artikulationen
  • Light Patches für geringere RAM-Auslastung
  • Systemanforderungen
  • Herstellerempfehlung:
  • Kontakt-Player 5.6.8 oder später
  • Mac OS X 10.10 oder später (letztes Update),
  • Intel Core 2 Duo, 4 GB RAM (8 GB Minimum).
  • Windows 7 oder später (letztes Service Pack, 32/64 Bit),
  • Intel Core Duo oder AMD Athlon 64 X2, 4 GB RAM (8 GB Minimum).
  • Preis:
  • EUR 399,-
Veröffentlicht am 19.08.2019

Audiobeispiele

Pro & Contra

  • Umfangreiches Instrumentenangebot inklusive ungewöhnlicher Kandidaten wie z. B. Euphonium, Cimbasso und Kontrabasstuba
  • Großes Artikulationsangebot
  • Einfache Handhabung
  • Detaillierte Bearbeitungsmöglichkeiten
  • Exzellenter und schlanker Klang
  • Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

  • kein Contra

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X