Software
Test
10
21.07.2019

Fazit
(4 / 5)

Der SSL X-EQ 2 ist ein professionelles Tool mit hervorragendem Klang und einer modernen Bedienung. Mit einem Preis von 249 Euro ist er allerdings für Einsteiger kein Schnäppchen. Und deshalb darf man trotz der magischen drei Buchstaben SSL nicht verschweigen, dass es auch günstigere und keinesfalls schlechte EQs gibt. Hinzu kommen die fehlenden Dynamic-EQs, die 2019 bei einer so etablierten Marke durchaus Standard sein dürften.

  • Pro

  • große, klare GUI

  • kostenloses Update

  • hervorragender Klang
  • sehr gute Bedienbarkeit

  • M/S-Mode, Analyzer, Solos
  • Contra

  • keine dynamischen Bänder
  • Features
  • Vollparametrischer EQ mit 24 Bändern

  • 17 Filtertypen: 5 Cut-Filter, 9 Bell-Filter

  • Parallel-Mode, Custom-Q Filters, Anti-Cramping

  • Drag‘n‚Drop, Mausrad-Unterstützung, numerische Werteingabe
S
  • tereo und M/S-Mode, Band-Solo, FFT-Analyse, Phase & Step Response

  • Preis

  • EUR 249,- (Download)
Veröffentlicht am 21.07.2019

Video

Audiobeispiele

Pro & Contra

  • große, klare GUI

  • kostenloses Update

  • hervorragender Klang
  • sehr gute Bedienbarkeit

  • M/S-Mode, Analyzer, Solos

  • keine dynamischen Bänder

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X