Test
5
06.03.2019

Praxis

Der HD 1800 lässt sich dank des enthaltenen Adapters einfach an einen DJ-Mixer, eine Soundkarte oder einen Controller anschließen, ganz gleich ob diese mit 3,5- oder 6,3-Millimeter-Buchsen bestückt sind. Das fest verbaute 1,2 Meter lange Kabel empfinde ich als deutlich zu kurz für den DJ-Einsatz, zumal es kein dehnbares Spiralkabel ist. Für Abhilfe sorgt hier das Aufstecken der Verlängerung, wodurch sich ein Aktionsradius von über 5 Metern ergibt.

Da das Kabel dadurch aber insgesamt sehr lang ist, besteht die Gefahr, dass sich dieses verhakt oder durch Trittbelastungen beschädigt wird. Meine bevorzugte Lösung wäre hier, wie eigentlich bei vielen anderen DJ-Kopfhörern üblich, ein kürzeres, dehnbares Spiralkabel. Verwendet man den HD 1800 zu Hause oder hört Tracks im Zug oder der Hotel-Lobby vor, so kommt man mit dem 1,2 Meter Kabel allerdings locker aus.

Die Verstellmöglichkeiten des HD 1800 sind umfassend, sodass man den Kopfhörer im DJ-Einsatz auf die gewünschte Größe einstellen und die Ohrmuscheln in die gewünscht Position drehen und dort fixieren kann – prima! Die Polsterungen sind von ordentlicher Qualität und gerade im Bereich der Ohrmuscheln angenehmen weich ausgeführt. Das Gewicht spielt auch beim längeren Tragen eine eher untergeordnete Rolle und wirkt sich nicht negativ aus.

Um das Klangbild besser einordnen zu können, habe ich zahlreiche Tracks durch den HD 1800 gejagt. Die Abbildung im Bassbereich hat mir dabei ganz gut gefallen und auch die Ausgangslautstärke ist ausreichend hoch, sodass man den Kopfhörer durchaus zum Mixen verwenden kann. Im Bereich der Mitten und Höhen fehlt es allerdings etwas an Transparenz. Dank der geschlossenen Bauweise bietet der HD 1800 eine recht gute Abschirmung und erlaubt ein konzentriertes Arbeiten.

Pro & Contra

  • günstiger Anschaffungspreis
  • ordentliche Verarbeitung
  • guter, wenn auch nicht überragender Klang
  • Feststellmöglichkeiten für Ohrmuschel

  • Ohrpolster nicht austauschbar
  • starres, fest verbautes Anschlusskabel

Gehört zu dieser Serie

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X