Test
5
28.07.2020

Fazit
(4 / 5)

Mit dem TD 402 DD präsentiert Thorens einen sehr gut klingenden Vinylspieler in zeitlosem Gewand. Mit hochwertigem Carbon-Tonarm und einem integriertem Phono-Preamp bietet Thorens beste Grundvoraussetzungen für audiophile Abende unterm Kopfhörer. Das Plug & Play Konzept geht voll auf, auch weil er einen Upgrade-fähigen vormontierten MM-Tonabnehmer, den AT VM95E von Audio-Technica, gleich mitbringt.

Als echte Wermutstropfen erweisen sich für mich zum einen der Lift, der ohne Up-Dämpfung auskommen muss, sowie die Beschaffenheit von Tonarmführung und Arretierung, die ihren Plastik Look & Feel nicht leugnen können. Der nur schwer zugängliche rückseitige Netzschalter und das fehlende LED-Feedback für „On“ und „Standby“ finden da schon weit eher die nötige Akzeptanz beim geneigten Käufer, der trotzdem sehr viel guten Klang für weniger als 800 Euro bekommt. Da stimmen Preis und Leistung, allein schon wegen des integrierten Preamps, für den man gewiss im separaten Gehäuse 300 Euro hinblättert. Wetten?!

  • Pro
  • Plug & Play Ensemble
  • stringentes audiophiles Konzept
  • zeitloses Design
  • hocheffektive Fuß-Dämpfung
  • warm klingender Vorverstärker
  • guter Carbon-Tonarm
  • Dual-MM-Tonabnehmer mit Upgrade-Option
  • Endabschaltung abschaltbar
  • gute Pegelverhältnisse
  • sehr guter Klang
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Contra
  • Lift ohne Up-Dämpfung
  • rückseitig versenkter Netzschalter
  • keine Anzeige für On oder Standby
  • Tonarmführung u. Tonarmarretierung mit Plastik Look & Feel
  • kein Fach für den 45er-Puck
  • Features
  • Out of the box – Plug & Play
  • Direktantrieb
  • Auto-Start und abschaltbare Endabschaltung
  • Gleichstrom-Motor mit elektronischer Drehzahlregelung
  • Geschwindigkeiten: 33 und 45 rpm
  • gedämpfter 12 Zoll Aluminiumplattenteller
  • gerades 8,8 Zoll Tonarmrohr aus Carbon
  • abnehmbarer Systemträger mit 23 Grad Kröpfung, Arretierung über SME-Anschluss
  • abschaltbarer Phono-Vorverstärker
  • Anti-Skating
  • Stromversorgung über externes 24 Volt DC Schaltnetzteil
  • Farbe: schwarz, Hochglanz
  • Lieferumfang: Stecker-Netzteil, Staub-Schutzhaube aus Acryl, MM-Tonabnehmer Audio Technica AT VM95E, Single Puck, Cinch-Kabel und Gummimatte
  • Preis: 799 Euro

Auspackbilder findest du hier ->

Thorens TD 402 DD black
Veröffentlicht am 28.07.2020

Pro & Contra

  • Plug & Play Ensemble
  • stringentes audiophiles Konzept
  • zeitloses Design
  • hocheffektive Fuß-Dämpfung
  • warm klingender Vorverstärker
  • guter Carbon-Tonarm
  • Dual-MM-Tonabnehmer mit Upgrade-Option
  • Endabschaltung abschaltbar
  • gute Pegelverhältnisse
  • sehr guter Klang
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

  • Lift ohne Up-Dämpfung
  • rückseitig versenkter Netzschalter
  • keine Anzeige für On oder Standby
  • Tonarmführung u. Tonarmarretierung mit Plastik Look & Feel
  • kein Fach für den 45er-Puck

Gehört zu dieser Serie

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X