Hersteller_Yamaha
News
4
20.02.2012

Yamaha DTX560k & DTX530k E-Drum-Kits auf dem Markt

Mit der DTX500-Serie hat Yamaha E-Drum-Kits entwickelt, die auf kleinstem Raum alles bieten sollen, was ein Drummer braucht. Auch in Schulen und Studios soll sich der Einsatz diese sehr leisen Sets anbieten. Ausgestattet sind die E-Drums mit professionellen DTX-Sounds und internen Songs verschiedener Musikrichtungen.

Das neue DTX560k Electronic Drum-Kit möchte ein gutes Studio-Pad-Set für kleines Geld liefern. Die Drum-Pads sind die DTX-PADs XP70 als Toms (7,5 Zoll) und das XP80 als Snare. Dazu kommen die HiHat auf einer normalen HiHat-Maschine sowie zwei große 3-Zone-Cymbal-Pads - so bietet das DTX560k eine professionelle Konfiguration, die für die Arbeit im Studio entworfen wurde.

Das DTX530k ist dagegen ein etwas abgespeckte Variante. Das XP80 als Snare (8,5 Zoll) soll für ein gutes Spielgefühl sorgen. Das HiHat-Pad wird ebenfalls wie bei dem DTX560k mit einer normalen HiHat-Maschine bedient und die TP65 dienen als Tom-Pads.

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X