Hersteller_Yamaha
Test
7
03.06.2009

Yamaha NE-1 Test

Hinter der Bezeichnung NE verbirgt sich nichts weniger als die Initialen von Nathan East. Die Basslegende entwickelte gemeinsam mit Yamaha diesen kleinen Basspreamp im Taschenformat, der schnell zum Geheimtipp avancierte und dessen Schaltung nach wie vor in den Signature-Bässen des Meisters Karriere macht. Streng genommen gehört der NE-1 Preamp nicht zur Gattung der D.I. Boxen, dennoch soll er nicht unbeachtet bleiben. Denn was er macht, das macht er außerordentlich gut und zu einem unschlagbar günstigen Preis.

 

Wir wollen deshalb in diesem Test herausfinden, ob seine Leistungen die Aufnahme in unseren illustren Zirkel tatsächlich rechtfertigen.

Pro & Contra

  • sensationell günstig
  • intuitive und effektive Bedienung
  • sehr handlich

  • kein Netzanschluß, ausschließlich Betrieb über 9V Batterie
  • kein symmetrischer DI Ausgang (allerdings ist das Gerät auch nicht als DI konzipiert)
  • Regler sehr leichtgängig und leicht versehentlich zu verstellen

Gehört zu dieser Serie

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X