Hersteller_Yamaha EK_Einsteiger_Keyboard
Test
3
15.10.2012

Fazit
(3.5 / 5)

Das Yamaha PSR-E233 ist ein günstiges Einsteigerkeyboard, das trotzdem mit einer umfangreichen Sound-, Rhythmen- und Song-Ausstattung sowie vergleichsweise guten Lautsprechern punkten kann. Dank der unerwartet breiten Effektpalette lässt sich aus den Klängen noch einiges herausholen. Die Begleitautomatik ist druckvoll, stilsicher und nervt nicht mit Spielereien, sodass die Styles zu vielen Songs passen. Auf der Haben-Seite steht weiterhin die unkomplizierte Bedienung und die gelungene Unterrichts-Funktion, die Anfängern in mehreren Lektionen die integrierten Songs beibringt. Allerdings lässt das Keyboard ein wichtiges Feature vermissen, um wirklich Keyboard zu lernen: Ohne Anschlagdynamik fehlen einfach die Ausdrucksmöglichkeiten. Daher empfehle ich ambitionierten Einsteigern, den Blick gleich auf die nächsthöhere Klasse zu werfen. Dort bekommt man neben einer anschlagdynamischen Tastatur auch einen USB-Anschluss.

  • PRO
  • übersichtliche Bedienung
  • bessere Sounds und Rhythmen als die direkte Konkurrenz
  • deutlich bessere Lautsprecher als die direkte Konkurrenz
  • vergleichsweise umfangreiche Effektsektion
  • Tap Tempo
  • mehrstufige Lernfunktion
  • günstiger Preis
  • CONTRA
  • keine Anschlagdynamik
  • billig wirkender Notenhalter
  • Display ohne Hintergrundbeleuchtung
  • kein Fill-In ohne Wechsel der Variation möglich
  • kein Layer- bzw. Split-Modus
  • kein USB-Anschluss
  • FEATURES
  • 61 Tasten ohne Anschlagdynamik
  • Custom-LCD-Display
  • Polyphonie: 32 Stimmen
  • Anzahl der Klänge: 372
  • Anzahl der Drum- und SFX-Kits: 13
  • Anzahl der Styles: 100
  • Ausstattung der Styles: Intro, Main x 2, Fill-In, Ending
  • One Touch Setting
  • Anzahl der Songs: 102
  • integrierte Unterrichts-Funktion (3 Lektionen)
  • Effekte: 9 Hall-Typen, 4 Chorus-Typen, Ultra Wide Stereo, Master EQ
  • Lautsprecher: 2 x 2,5W
  • Anschlüsse: Kopfhörer/Stereo Out, Sustain-Pedal, MIDI-In/Out
  • Stromversorgung: Netzteil (mitgeliefert) oder 6 x AA-Batterie
  • Abmessungen: 945 x 348 x 118 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 4,5 kg
  • PREIS
  • UVP: 169,00 Euro
  • Straßenpreis: 149,00 Euro
Veröffentlicht am 15.10.2012

Audiobeispiele

Pro & Contra

  • übersichtliche Bedienung
  • bessere Sounds und Rhythmen als die direkte Konkurrenz
  • deutlich bessere Lautsprecher als die direkte Konkurrenz
  • vergleichsweise umfangreiche Effektsektion
  • Tap Tempo
  • mehrstufige Lernfunktion
  • günstiger Preis

  • keine Anschlagdynamik
  • billig wirkender Notenhalter
  • Display ohne Hintergrundbeleuchtung
  • kein Fill-In ohne Wechsel der Variation möglich
  • kein Layer- bzw. Split-Modus
  • kein USB-Anschluss

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X