Sebastian Oswald

Sebastian Oswald

Sebastian Oswald ist Komponist und Orchestrator aus Berlin. Er war als Songautor für Universal Music Publishing tätig, schrieb Theatermusik für Produktionen am Schauspielhaus Düsseldorf und im Malersaal Hamburg und komponierte Filmmusik. 2013 wurde er Finalist des Kompositionspreises „SABAM Award for Best Young European Composer“ des renommierten Film Fest Gent ausgewählt. In jüngster Zeit widmet er sich verstärkt der orchestralen Filmmusik, der Orchestration, sowie der Komposition von absoluter und Konzertmusik.
ARTIKEL DIESES AUTORS
Native Instruments Sessions Strings II Test

Test | Native Instruments Sessions Strings II Test

Native Instruments hat Session Strings II veröffentlicht, eine Library mit 11-teiligem Streicherensemble, die sich laut Native ideal für Pop, Dance, R'n'B, Filmvertonungen und vieles mehr eignet. Ob und inwieweit dem tatsächlich so ist, haben wir für euch getestet.
Heavyocity Gravity Test

Test | Heavyocity Gravity Test

Heavyocity veröffentlicht Gravity, eine Hybrid-Scoring Library mit deutlichem Sci-Fi Einschlag, geeignet für Film, TV und Games.
Native Instruments Thrill Test

Test | Native Instruments Thrill Test

Native Instruments „Thrill“ ist eine Orchesterhybrid-Library mit neuartiger, intuitiver Bedienoberfläche. Wie thrilling das ist und wozu das Instrument taugt …
Heavyocity NOVO Modern Strings Test

Test | Heavyocity NOVO Modern Strings Test

Heavyocity veröffentlicht mit „NOVO: Modern Strings“ eine monströse Library für hybride Streichertexturen und -loops. Was die Library so monströs macht, was sie kann und ob das Monster beißt, wird im folgenden Test geklärt.
8dio CAGE Strings Test

Test | 8dio CAGE Strings Test

8dio veröffentlicht mit „CAGE Strings“ eine Library die sich ausschließlich geräuschhaften, aleatorischen Effekten für Streichorchester widmet. Was die Library sonst zu bieten hat, haben wir für euch getestet.
Zum Seitenanfang
Impressum
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X