News
2
02.06.2020

Adam Audio T8V Studiomonitor: großer Bass für kleines Geld jetzt da!

Adam Audio stellt uns den neuen T8V Studiomonitor vor. Das neuste Modell der T-Serie will wieder gute Verarbeitung, amtliche Leistung und einen günstigen Preis miteinander in Einklang bringen. Ab sofort ist der T8V erhältlich.

Adam Audio T8V

Wer Musik macht, bei der es auf den Bass ankommt, freut sich natürlich immer darüber, wenn die Monitore das auch ganz ordentlich abbilden können. Der T8V will genau das ermöglichen und bietet dafür einen 8-Zoll-Tiefmitteltöner inklusive leistungsfähiger Endstufe an. Der Bass geht hier bis 33 Hz hinunter, im Paar bringen die Lautsprecher einen Schalldruck von 118 dB.

Die Class-D-Endstufen leisten für den Tieftöner 70 Watt, der Hochtöner bekommt 20 Watt. Der U-ART Tweeter (steht für: Unique Accelerated Ribbon Tweeter) soll in Kombination mit dem Waveguide die gleichen Schallabstrahlqualitäten wie die S-Serie mit dessen HPS-Waveguides erzielen.

Adam Audio T8V Studiomonitor

Adam Audio T8V Studiomonitor

Ansonsten gibt’s hier die bereits aus der T-Serie bekannten Features: Das Gehäusedesign mit den abgeschrägten Kanten, die rückseitige Bassreflex-Öffnung, DSP-gesteuerte Frequenzweichen, Equalizer sowie zahlreiche analoge Anschlussmöglichkeiten (XLR/Cinch).

Falls ihr noch mehr Bass braucht, könnt ihr den T8V übrigens genau wie alle anderen Monitore der Reihe mit dem hauseigenen T10S Subwoofer betreiben.

Das klingt nach einer sehr tauglichen Monitorbox für Heimstudios, die gerade wegen des sehr günstigen Preises viele Leute ansprechen dürfte.

T8V Verfügbarkeit und Preis

Ab sofort ist der Adam Audio T8V erhältlich, der Preis: 269 Euro.

Weitere Infos

Video

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X