Test
8
13.01.2020

ADJ Focus Beam LED Test

Moving Head

… mit engem und präzisem Beam

Der ADJ Focus Beam LED komplettiert die Focus-Serie, laut ADJ ein Scheinwerfer mit extrem scharfem und engem Beam bei einem Abstrahlwinkel von lediglich 5 Grad. Dafür sorgen soll eine „fortschrittliche optische Einheit“. Eine 80 Watt starke LED soll für hohe Durchsetzungsfähigkeit bei sparsamem Stromverbrauch sorgen. Mit einstellbarer Refreshing-Rate will der LED-Moving-Head auch für die Ausleuchtung bei Film- und Fernsehaufnahmen genutzt werden können. Aber beginnen wir von vorne.

Details

Beim ADJ Focus Beam LED handelt es sich um einen klassisch konstruierten Moving Head: bewegter Kopf, Yoke und Steuerchassis. Typisch ADJ zeichnet er sich durch solide Bauweise aus. Der größte Teil des Korpus ist aus Hartkunststoff gefertigt. Dabei ist bereits auf den ersten Blick erkennbar, dass er auf die Anforderungen von mittelgroßen Events und Locations abzielt. Immerhin bringt er bei den Maßen von (L/W/H) 191,8 x 278,61 x 447,3 mm 12,25 kg auf die Waage. 

Head Ober- und Unterseite

Der Kopf besitzt eine leicht ergonomisch gestaltete Form, was vermutlich unter Design-Aspekten entstanden. Auffällig sind die Kühlrippen, die den Austausch von erhitzter Innen- und kühler Außenluft unterstützen.

Head Frontblick

Blickt man dem Scheinwerfer „ins Gesicht“, schaut man auf die kreisrunde Frontlinse, dahinter die LED mitsamt Fresnel-Linse sowie die zahlreichen Zahnräder für die aufwendige Optik. Auffällig sind die Ringe im vorderen inneren Bereich, die beim Betätigen der motorisierten Fokussierung sichtbar werden. Die Linse  lässt sich stufenlos nach vorne oder hinten fahren.

Head Rückseite

Auf der nahezu quadratischen Rückseite ebenso auffällig ist, wie durchdacht die Kühlung ist. Über fast den ganzen Bereich befinden sich groß dimensionierte Kühlrippen, dahinter befindet sich der Lüfter.

Yoke

Gehalten wird der Kopf von einem stabilen Arm mit recht gerade gehaltenen Auslegern. Vorbildlich und sinnvoll ist die Verschraubung, zumal hier offensichtlich auf Servicefreundlichkeit Wert gelegt und auf allzu viele Schraubpunkte verzichtet wurde. Der Yoke macht wie die restlichen Komponenten einen guten und qualitativ hochwertigen Eindruck.

Base-Vorderseite

Auf der Vorderseite des Sockels befindet sich das LC-Display, daneben die fünf Touch-sensitiven Bedientaster Up, Down, Left, Right sowie Enter für das Anwählen und Editieren der Parameter, außerdem der Mode-Taster. Links vom Display platziert ist ein USB-Anschluss, über den die Firmware-Updates aufgespielt werden können.

Base-Rückseite

Die Sockel-Rückseite beherbergt Ein- und Ausgänge in PowerCon-Ausführung für die Stromversorgung bzw. Stromweiterleitung per Daisy-Chain. Gemeinsam fahren lassen sich laut Hersteller 30 Einheiten bei 230 V. Rückseitig platziert sind der XLR-Ausgang sowie XLR-Eingang für DMX sowie RDM, jeweils in 3-poliger Ausführung. Nicht zu vergessen der Sicherungsschacht mit Sicherung. Wie auch auf der Vorderseite ist das Anschluss-Chassis leicht versenkt verbaut, was der Geräte- und Betriebssicherheit dient.

Seitlich verbaut sind haltsichere Tragegriffe, die einen wirklich guten Eindruck machen und bestens in der Hand liegen, außerdem gut und zugleich servicefreundlich verschraubt sind. Direkt hinter den Griffen befinden sich wiederum Kühlrippen für die interne Kühlung.

Base-Unterseite

Der LED Beam Head verfügt auf der Chassis-Unterseite über gummierte Füße, mit denen er sich an jeder geeigneten Stelle platzieren lässt. Für das Rigging an der Truss ist er mit zwei soliden Montagehalterungen ausgestattet.

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Scheinwerfer selbst das verriegelbare Power-Twist-Kabel für die Stromversorgung, die beiden Omega-Brackets sowie das obligatorische Sicherheitskabel.

Pro & Contra

  • präziser, enger Beam
  • hohe Durchsetzungskraft bei geringer Leistungsaufnahme
  • LED Refresh-Rate: 900 - 25000 Hz
  • motorisierter Fokus
  • USB-Anschluss für Firmware-Updates

  • keins

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X