Hersteller_Ampeg
News
1
08.02.2010

Ampeg SVT-PRO Heads

Ampeg stellt zwei neue Heads vor, die die beliebte SVT-PRO Serie erweitern. Beide neuen Heads (SVT-7PRO & SVT-8PRO) sind leistungstark und klanglich flexibel einsetzbar bei einem geringen Gewicht.

Der SVT-7PRO liefert bärenstarke 1.000 Watt pure Ampeg-Power aus einem kompakten Gehäuse bei nur knapp 7kg Gewicht. Er lässt keine professionellen Features wie einen flexiblen 5-Position-Mitteltonschalter, per abgesetztem Fußschalter schaltbaren Effektweg oder einen variablen Onboard-Kompressor vermissen. Die Röhrenvorstufe ist mit einer hochwertigen JJ 12AX7 Röhre ausgestattet, die die gewichtsbestimmende Class-D Leistungsendstufe ansteuert.

“Betrachtet man den Preis pro KW, kann es einfach keine besssere Lösung für einen Bassisten geben. Dazu bekommt der User den einzigartigen Ampeg-Sound und ein phantastisches Handling bei einem geringen Gewicht.“

Der größere SVT-8PRO ist der leistungsstärkste Amp, der bisher bei Ampeg gebaut wurde. Er liefert bis zu 2.500 Watt RMS Power aus einem kompakten und leichten Gehäuse. Die Vollröhrenvorstufe und die leichtgewichtige Class-D Leistungsendstufe sowie die klassische Ampeg-Klangreglung machen aus ihm ein kompaktes Kraftpaket mit nur 2HE Platzbedarf – ohne dabei auf den legendären Ampeg-Sound verzichten zu müssen.

“Diese neuen Heads eröffnen neue Horizonte” stellt Williams fest. “Stellt man ein High Power Bass Rig mit einem dieser Heads und entweder den leichten Cabinets der PRO NEO Serie oder jeder anderen klassischen Ampeg-Box zusammen, erhält man ungezügelte Power und einen Monstersound”, ergänzt Williams.

Der Ampeg SVT-7PRO ist ab sofort lieferbar.
Der Ampeg SVT-8PRO wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2010 lieferbar sein.

VK-Preise (Februar 2010):

  • SVT 7pro    Euro 799,--
  • SVT 8pro    Euro 2299,--

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X