Gitarre Hersteller_D_Angelico
Test
1
02.07.2020

Fazit
(4.5 / 5)

Mit der D'Angelico Bedford SH hat der New Yorker Gitarrenhersteller ein ausgesprochen interessantes Instrument entwickelt, das in puncto Verarbeitung, Bespielbarkeit und Sound auf ganzer Linie überzeugen kann. Dabei zeigt sich die Gitarre erstaunlich eigenständig, was für cleane, aber auch für verzerrte Sounds gilt.
Wer auf der Suche nach einem Instrument ist, das auch optisch den Mainstream verlässt, sollte sich die Bedford SH einmal etwas genauer anschauen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut.

  • Pro
  • tadellose Verarbeitung
  • ausgezeichnete Bespielbarkeit
  • eigenständiges Design
  • Contra
  • Postion des Pickup-Wahlschalters
  • kopflastig
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: D’Angelico
  • Bezeichnung: Deluxe Bedford SH
  • Typ: E-Gitarre, 6-saitig
  • Herstellungsland: Korea
  • Bauart: Semi Hollow Body mit F-Loch
  • Korpus: Linde
  • Finish: Satin
  • Mensur: 628 mm
  • Hals: Ahorn/Walnuss/Ahorn
  • Inlays: Mother Of Pearls Block Inlays
  • Sattelbreite: 43 mm (1-11/16“)
  • Sattel: Tusq
  • Halsverbindung: Set-Through
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Radius: 14“
  • Bünde: 22 Medium Jumbo
  • Halsprofil: C
  • Pickup Steg: Seymour Duncan SM-1b Mini-Humbucker
  • Pickup Mitte: Seymour Duncan STR52-1
  • Pickup Hals: Seymour Duncan STR52-1
  • Mechaniken: Grover Locking
  • Brücke: Stop Tailpiece
  • Gewicht: 3316 Gramm
  • Saiten ab Werk: D'Angelico Elektrozinc 10-46
  • Besonderheiten: Limitierte Auflage, Deluxe Hardshell Koffer
  • Ladenpreis: 1.415,00 Euro (Juli 2020)
Veröffentlicht am 02.07.2020

Video

Audiobeispiele

Pro & Contra

  • tadellose Verarbeitung
  • ausgezeichnete Bespielbarkeit
  • eigenständiges Design

  • Postion des Pickup-Wahlschalters
  • kopflastig

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X