Bass Hersteller_Darkglass
Test
7
13.09.2020

Fazit
(5 / 5)

Preislich rangiert die neue Darkglass DG112N im oberen Segment und muss den Vergleich mit 1x12-Boxen der einschlägig bekannten Hersteller auf keinen Fall scheuen. In Sachen Sound überzeugt die Kompakt-Box mit einem satten und ausgewogenen Klang, der auch bei hohen Pegeln fundament- und durchsetzungsstark bleibt. Optisch hebt sich die Box mit ihrem extrem coolen "Carbon Fiber Look" sehr wohltuend von der Konkurrenz ab, und in Sachen Verarbeitung gibt es absolut keine Beanstandungen: Qualitätsmäßig bewegt sich die DG112N zweifellos auf Boutique-Niveau und macht wirklich einen extrem hochwertigen Eindruck. Wer eine leicht zu transportierend 1x12-Box für kleinere Gigs oder zum Aufbau eines größeren Stacks sucht, der sollte die Darkglass DG112N deshalb auf jeden Fall einmal anchecken!

Auch interessant:

  • PRO
  • sehr edle, individuelle Optik
  • hochwertige Verarbeitung
  • ausgewogener und klarer Sound
  • sehr guter Transportfaktor
  • CONTRA
  • -/-
  • Technische Spezifikationen:
  • Hersteller: Darkglass Electronics
  • Herstellungsland: Finnland
  • Modell: DG112N
  • Leistung: 500 Watt
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Gehäuse: Bassreflex, Paulownia-Gehäuse, Baltic-Birch-Schallwand, Carbonfiber-Tolex-Überzug
  • Anschlüsse: 2 x Speakon/Klinke-Kombibuchsen
  • Lautsprecher: 1 x Custom Design Eminence® Speaker 12“
  • Horn: P-Audio PHT-410
  • Gewicht: 12,5 kg
  • Maße: 48,5 x 43,4 x 42,8 cm (mit Füßen)
  • Preis: 633,- Euro (Ladenpreis im September 2020)
Veröffentlicht am 13.09.2020

Audiobeispiele

Pro & Contra

  • sehr edle, individuelle Optik
  • hochwertige Verarbeitung
  • ausgewogener und klarer Sound
  • sehr guter Transportfaktor

  • -/-

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X