News
5
03.12.2020

Der erste richtige Club im Cyberspace steht in Köln

BootshausVR ist ein Virtual Reality Club für Oculus Rift und HTC Hive

Es war nur eine Frage der Zeit und die Corona-Krise mit dem einhergehenden Drang zur Digitalisierung wirkt als Beschleuniger: das Bootshaus Köln, einer der größten Clubs Deutschlands eröffnet den weltweit ersten Virtual Reality Club. Dazu wurde das Innenleben des Clubs genau digital nachgebildet. Dort legen dann wie bei üblichen Streaming-Veranstaltungen die DJs live auf, die Gäste hingegen können dem Event als virtuelle Avatare beiwohnen und mit den anderen Gästen interagieren.

Bootshaus VR

... wird in Zusammenarbeit mit der Virtual Reality-Firma Sansar ausgerichtet. Über die Sansar-Plattform betreten die Gäste mit einem VR-Headset und einem Windows-PC mit dedizierter Grafikkarte das Cyberspace-Event. Die virtuellen Besucher können einen eigenen Avatar erstellen und per Text- oder Voice-Chat mit anderen anwesenden Personen chatten und sprechen. Wer nicht über entsprechendes VR-Equipment wie eine Oculus-Brille verfügt, kann dem Geschehen via Live-Stream auf YouTube, Facebook, Twitch und der Sansar-App für iPhone oder Android beiwohnen, in der App auch mit mehreren Kamerawinkeln des DJs.

Zum Start sind die VR-Parties auf allen Plattformen umsonst. Doch auch im Cyberspace kann die virtuelle Kasse klingen: Merchandise und Bar laden zum Geldausgeben ein. In Zukunft soll aber auch für die VR-Events Eintritt erhoben werden. Die Livestreams werden jedoch weiterhin kostenlos zu besichtigen sein. Mehr dazu in den FAQ.

Beim ersten VR-Event am 28. November waren die DJs Paco Osuna, Andres Campo und Fer BR am Start. Das nächste Event steht bereits am 5. Dezember an. Diesmal mit dabei: Vini Vici, Blastoyz und Björn Grimm.Los geht’s um 18:00 Uhr.

Video BootshausVR Trailer

Wir berichteten auf bonedo.de bereits im Februar 2017 über virtuelle Parties. Durch die Einschränkungen der Corona-Pandemie hat das Thema weltweit an Fahrt aufgenommen und wir erwarten die Eröffnung weiterer virtueller Clubs im Cyberspace.

DJs, die schon mal in der virtuellen Realität üben wollen, finden mit TribeXR, Vinyl Reality und Reality Decks entsprechende VR-Plattformen für Oculus Rift oder HTC Hive und in diesem Bonedo-Artikel weitere Anregungen.

Übrigens: auch das Berliner Berghain gibt es mittlerweile digital nachgebildet im Netz. Wenn auch nur als recht grobe Minecraft-Simulation auf YouTube. Ein sehr viel detaillierterer Walkthrough im Minecraft-Style wurde hingegen entfernt.

What happens at Berghain stays at Berghain! 

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X