Hersteller_Korg
News
3
06.05.2013

Korg enthüllt mit dem Kross neue mobile Workstation

Mit dem Kross hat der japanische Hersteller Korg eine mobile Workstation entwickelt, die neben geringem Gewicht und Batteriebetrieb auch für den kleineren Geldbeutel erschwinglich sein soll.

Die Schlüssel-Features des Kross sind neben dem angesprochenen Betrieb über 6 AA-Batterien ein overdubfähiger Stereo-Audio-Recorder und ein Mikrofoneingang. Die Sounds des mit 61 und 88 Tasten erhältlichen Keyboards basieren weitgehend auf denen bekannter Korg-Produkte.

Der Korg Kross wird voraussichtlich ab Juli 2013 zu einer UvP von 832,00 € (Kross 61) bzw. 1.189,00 € (Kross 88) - jeweils inkl. MwSt. - erhältlich sein.

Korg Kross Features:

  • Gewicht: 4,3 kg (61-Tasten) bzw. 12,4 kg (88-Tasten) 
  • Batteriebetrieb (6 x AA Batterien)
  • Favoriten-Funktion für 64 ausgewählte Sounds oder Songs für den One-Touch-Zugriff
  • EDS-i Sound Engine mit 7 gleichzeitig nutzbaren Effekten
  • Eingangsbuchse zum Anschließen externer Mikrofon- oder Audiosignale
  • Quick Layer/Split-Funktion
  • Stereo-Audiorecorder zum Aufnehmen und Overdubben von Gesang und Performances
  • Step Sequencer auf Electribe-Basis, 16-Spur MIDI-Sequencer, Drumtrack und Arpeggiator
  • USB-Port für die Verbindung mit Computer- und DAW-Systemen
  • Zwei Tastaturvarianten: 61 und 88 Tasten (88er mit gewichteter Hammermechaniktastatur)

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X