Hersteller_Line6
News
1
26.09.2013

Line 6 präsentiert den neuen Pod HD Pro X

Line 6 stellt mit dem Pod HD Pro X ihren neuen Multi-Effektprozessor für Gitarre im Rackformat vor. Als Nachfolger des POD HD Pro verfügt der HD Pro X so wie der Pod HD500X über mehr Rechenleistung.  

“Der POD HD Pro X bietet die aktuelle POD-Technologie in einem praktischen Rack-Einschub”, erklärt Max Gutnik, der Vizepräsident der Produktabteilung bei Line 6. “Mit hochkarätigen Verstärkern und Effekten sowie einer bulligen DSP-Leistung lässt der POD HD Pro X im Studio keine Wünsche offen.”

Ebenso wie beim Vorgänger sind beim Pod HD Pro X die gleichen HD-Verstärker verbaut. Unter den über 100 Studio- und Pedaleffekte sind Vintage Klassiker bis hin zu modernen Ampsounds vertreten, aber auch eigene neuartige Sounds können erstellt werden.   

Aufgrund seiner erhöhten DSP Leistung soll beim Pod HD Pro X eine flexiblere Arbeitsweise möglich sein. Auch können Effekte simultan verwendet werden.

Ebenso bietet sich der Pod HD Pro X aufgrund seiner zahlreichen digitalen und analogen Ein- und Ausgängen für den Einsatz im Studio als Studio-Schnittstelle an. Darüber hinaus ist ein Mikrofoneingang, eine Stereo Effektschleife sowie eine USB Verbindung vorhanden.

Der POD HD Pro X wird bereits ausgeliefert.

Mehr Infos unter: line6.com/PODHDPROX.

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X