Hersteller_Korg 2015_Musikmesse_Frankfurt
News
3
07.04.2015

Musikmesse 2015: Korg MS-20M + SQ-1

Analoger Desktop-Synthesizer Bausatz und Stepsequencer

Korg zeigt auf der Musikmesse 2015 den Synthesizer-Bausatz MS-20M, eine Desktop-Version des analogen Synthesizers MS-20. Der Synthesizer wurde um Features wie PWM und eine umschaltbare Filtercharakteristik sowie um zusätzliche Anschlüsse ergänzt. Zum Lieferumfang des Korg MS-20M gehört der ebenfalls gezeigte Step Sequencer SQ-1.

Das MS-20M Kit ist eine Desktop-Version des MS-20 mini und bietet alle Funktionen des wieder aufgelegten Klassikers, mit Ausnahme der Tastatur. Allerdings wurden beim MS-20M einige neue Features integriert. So bietet der MS-20M Oszillator Sync, FM und ein zwischen den beiden historischen Versionen des MS-20 umschaltbares Filter. Hinzu kommt eine neue PWM-Buchse im Patchfeld, die eine Pulsbreitenmodulation ermöglicht. Dieses Feature fehlte dem MS-20 (im Gegensatz zum kleinen Bruder MS-10) und auch dem MS-20 mini – beim MS-20M wurde es nun integriert.

Der Korg MS-20M wurde um viele zusätzliche Patch- und Anschlussmöglichkeiten erweitert. So gibt es nun auch CV-Eingänge im verbreiteten V/Oct-Standard – zusätzlich zum beim MS-20 sonst verwendeten Hz/V-Verfahren. Auch die TRIG IN Buchse wurde um eine Option zur Verwendung des verbreiteten V-Trig Standards ergänzt. Außerdem bietet der MS-20M drei Sets mit Junction-Buchsen, wie es sie beim MS-50 gab. Damit kann man Signale (zum Beispiel vom mitgelieferten SQ-1 Sequencer) auf mehrere Ziele verteilen. Wie der MS-20 mini besitzt der MS-20M Kit einen MIDI-Eingang und einen USB-Anschluss.

Das Zusammenbauen des Kits soll ohne elektronische Vorkenntnisse und ohne Löten möglich sein. Der Step Sequencer SQ-1 liegt dem MS-20M fertig aufgebaut bei.

Das Set aus Korg MS-20M und SQ-1 ist bereits verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1427 Euro, der Straßenpreis hat sich bei ca. 1200 Euro eingependelt.

Mehr Infos findet ihr auf www.korg.de

Zurück zur Übersicht:

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X