NAMM_2015 Gitarre Hersteller_Fender
News
1
22.01.2015

NAMM 2015: Fender präsentiert Strat, Jaguar und Jazzmaster in der ’60s Classic Serie

Für Musiker, die nach speziellen Instrumenten oder Sounds Ausschau halten, sind Gelegenheiten wie die NAMM 2015 eine wahre Fundgrube. Gitarristen beispielsweise, die auf der Jagd nach dem Sound, der Optik und der Bespielbarkeit der legendären Jaguar sind, können jetzt aufatmen: Die Classic Series '60s Jaguar Lacquer verkörpert die Gitarre zur Zeit ihres Debuts, als Gitarristen sie für ihre hallgetränkten Surf- und Instrumentalnummern entdeckten.

Mit Original-Ausstattungsmerkmalen einschließlich einer Nitro-Lackierung in klassischem Fiesta Red und mit zwei American Vintage Jaguar Pickups entführt die '60s Jaguar Lacquer den Spieler in die wilden Zeiten, als der Rock sich definierte, von Surf bis Psychedelic und mehr. Das Gleiche gilt für die legendäre Jazzmaster, die als Classic Series '60s Jazzmaster Lacquer in der 60er-Jahre-Ausführung auferstanden ist. Sie kommt in Surf Green und mit zwei American Vintage Jazzmaster Pickups. Auf alle diejenigen unter den Liebhabern dieser Instrumente, für die jeder Gig seine Narben hinterlassen und sich jeder Tourkilometer irgendwo verewigt haben muss, warten die Road Worn '60s Jaguar und Road Worn '60s Jazzmaster. Die beiden Gitarren klingen, fühlen sich an und sehen aus, als hätten sie seit ihrer Geburt in den Sechzigern ein Leben im Rock'n Roll geführt. Auch Strat-Fans kommen auf ihre Kosten. Die Classic Series '60s Stratocaster Lacquer bietet alle Attribute, die diese Legende in den Sechzigern ausmachte, als Musiker neue und aufregende Sounds kreierten, die es so nie zuvor gab. Dieses Instrument ist in limitierter Auflage in Daphne Blue oder Surf Green erhältlich, jeweils mit lackierter Kopfplatte.

www.fender.com

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X