NAMM_2018 Bass
News
7
18.01.2018

NAMM 2018: Geheimtipp aus Norwegen: Grompressor-Pedal von Onkartgromt

Onkartgromt ist eine junge Boutique-Effektschmiede aus Norwegen, die dieses Jahr auf der NAMM unter anderem ein überaus flexibles Kompressor-Pedal für E-Bass vorstellt: den Grompressor!

Den Grompressor beschreibt die Company als "advanced compressor - very useful for the bassplayer!". Hier eine Kurzübersicht: Mit Level kann das Make Up Gain bestimmt werden, also die Lautstärke nach der Kompression des Signals. Threshold bestimmt, an welcher Stelle zwischen 0 und 70dB die Kompression einsetzen soll. Mit dem Attack-Regler bestimmt man die Attack Time (zwischen 1-200ms). Release pegelt die Release-Zeit zwischen 20-2000ms ein. Am Ratio-Poti steht eine Kompressionsrate zwischen 1:1 und 1:20 zur Verfügung.

Der Clou: bis zu drei unterschiedliche Presets können im Pedal abgespeichert und per Fußtritt abgerufen werden - ideal für verschiedene Songs oder Stilistiken!

Weitere Funktionen sind: Blend-Level, Input Gain (0-22.5db) und eine Side-Chain-Funktion, um punchige Bassanteile zu erhalten. Selbstverständlich verfügt das Gerät über True Bypass.

Hier könnt ihr euch ein Video vom Grompressor ansehen!

Weitere Infos gibt es hier: www.onkartgromt.no

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X