NAMM_2018 Bass
News
7
17.01.2018

NAMM 2018: Spector zeigt Traumbässe!

Zugegeben, die Bilder der für die NAMM vorgesehenen Bässe, welche Spector auf ihrer Homepage präsentieren, sind nicht gerade fototechnische Meisterwerke. Die Instrumente aber schon!

Stuart Spector darf als echter Pionier des internationalen Edelbassbaus gelten, und seine Bässe gehören auch heute nach wie vor zum Feinsten, was man für Geld kaufen kann. Auf der Firmen-Homepage zeigen Spector einige der wunderbaren Exponate, die man auf der NAMM Show der staunenden Öffentlichkeit präsentieren möchte - und diese werden so ziemlich jedem Bassisten die Freudentränen in die Augen treiben.

Klickt euch einfach mal durch die Bilder und besucht danach die Spector-Homepage - es lohnt sich! Übrigens: Wer nicht das Geld für ein Spector-Modell aus Übersee übrig hat, sollte sich mal bei den in Lizenz hergestellten europäischen Spector-Bässen umsehen. Hier gibt es durchaus vergleichbare Qualität zu wesentlich günstigeren Kursen!

Weitere Infos gibt es hier: www.spectorusa.com

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X