NAMM_2018 Hersteller_SPL
News
2
01.02.2018

NAMM 2018: SPL stellt die neue DMC - Dual Channel Mastering Console vor

Die neue SPL DMC Mastering Console wurde von Grund auf neu enwickelt. Sie ist nicht nur wesentlich flexibler und hat bessere technische Daten als die bisherigen Mastering Consolen - mit ihrem neuen ergonomischen Design passt sie auch perfekt in alle Studio-Umgebungen.

In nur 3 HE vereint sie 4 Stereo-Eingänge, 4 Stereo-Quelleneingänge, 2 Stereo Recording-Ausgänge, 1 Stereo Insert sowie 3 Stereo- und 2 Mono-Ausgänge.

Die DMC arbeitet mit der 120 Volt Technologie mit SUPRA Op-Amps der 5. Generation und kann mit der MC16 (16 Kanal Monitor Controller) kombiniert werden.

Alle neuen Geräte der SPL Mastering Serie sind weiterhin in den Farben Schwarz und Rot erhältlich.

Features

  • Zweikanalige Mastering-Konsole (3HE)
  • 120V DC Audio Rail - 5G SUPRA Op-Amps
  • 4 Stereo-Eingänge und 4 Stereo-Quellen
  • 2 Stereo-Recording-Ausgänge
  • 3 Stereo- und 2 Mono-Lautsprecherausgänge
  • Direct Input Monitoring, Insert & Quellen Auto Bypass
  • 0,25dB-Stufen für Eingänge & Insert Return Trims
  • Phonitor-Direktausgang
  • Variabler Monitor Level Offset
  • GPI-Schaltfunktion (Talkback, Rotlicht etc.)
  • Stereo und Mono Metering-Ausgänge
  • Weiterbares Multikanal-Monitoring mit MC16

Die UVP beträgt 4.999,00 Euro inkl. 19% Umsatzsteuer

Weitere Infos unter www.spl.info

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X