NAMM_2019
News
8
25.01.2019

NAMM 2019: Electro-Voice stellt neues RE3 UHF Funkstreckensystem vor

Electro-Voice gibt auf der NAMM 2019 die die Markteinführung des RE3 bekannt, einem neu entwickelten drahtlosen UHF-Mikrofonsystem, das für erstklassige Klangqualität, Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit in Übereinstimmung mit den neuesten HF-Vorschriften steht.

Das RE2 tritt in die Fußstapfen des beliebten RE2 und ist in zehn vorkonfigurierten Sets verfügbar: fünf Handsender-Systeme und fünf Bodypack-Systeme, um ein möglichst breites Leistungsspektrum abzudecken. Die Sets enthalten einen 1/2-Rack-Diversity-Empfänger mit Antennen, ein Universalnetzteil, ein Rack-Mount-Kit, einen Sender, dazu Batterien und ein Eingabegerät.

Darüber hinaus enthält das RE3-Portfolio ein umfangreiches Sortiment an Zubehör, das den Aufbau großer, mehrkanaliger Systeme unterstützt. Das UHF-Design des RE3 mit klarer Frequenzabtastung macht den drahtlosen Betrieb mehrerer Systeme schnell und einfach.

Das RE3-Handheld kombiniert robuste Aluminiumbauqualität mit einem schlanken Profil. Fünf tragbare Systemsets sind mit einer Auswahl an austauschbaren Mikrofonkapseln erhältlich: ND76, ND86, ND96 (dynamisch) und die neuen RE420 und RE520 (Kondensator). Diese Kapseln können separat erworben werden.

Das kompakte RE3-Bodypack verfügt über eine langlebige Magnesiumgusskonstruktion. Fünf Bodypack-Sets sind für Instrumenten- und Lavalier-/Kopfmikrofonanwendungen erhältlich: OL3, CL3 (Lavalier), HW3 (am Kopf getragen), GC3 (Instrumentenkabel) und ein reines Taschensystem. Alle RE3-Sender bieten eine hohe Akkulaufzeit und laufen mit handelsüblichen AA-Zellen.

DAS RE3-System arbeitet mit drei Bandbreiten für den nordamerikanischen Markt: zwei 36 MHz breite Bänder im niedrigen und hohen 500 MHz-Spektrum sowie eines innerhalb der 600 MHz-Duplexlücke, die die FCC für den drahtlosen Mikrofoneinsatz vorgesehen hat. Für den Einsatz in Europa und Asien stehen zusätzliche Bänder im 600 MHz und 800 MHz Bereich zur Verfügung.

Hauptmerkmale

  • 36 MHz-Bandbreiten
  • 1440 wählbare Frequenzen
  • 8 Gruppen mit bis zu 22 frequenzkoordinierten Kanälen in einer Gruppe
  • Electro-Voice-Kapseln der ND- und RE-Serie auf Handsendern
  • Wählbare niedrige/hohe Senderausgangsleistung: 10 mW und 50 mW in den meisten Bandbreiten (10 mW nur im EU-Band)
  • Wiederaufladbare Sender und Batterieladestation (optionales Zubehör)

Die neuen Electro-Voice RE3 UHF Funkstreckensysteme sind ab März 2019 verfügbar.Weitere Infos auf der Herstellerwebsite.

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
Impressum
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X