NAMM_2019 Bass Hersteller_Gibson
News
7
22.01.2019

NAMM 2019: Gibson stellt den EB Bass 2019 vor

Die gute Nachricht: Immerhin geht es weiter für die US-Company Gibson! Die schlechte: Im Gegensatz zur Gitarren-Produktpalette sieht es im Bass-Sortiment von Gibson im Jahr 2019 leider noch recht dürftig aus - lediglich ein einsames Bassmodell tummelt sich hier im Katalog.

Der EB Bass 2019 besitzt einen Body aus Sumpfesche, einen geschraubten Ahornhals mit Palisander-Griffbrett und 24 Frets. Die Mensur beträgt 34 Zoll (Long Scale). Die Pickups hören auf die Namen "Rhythm EB Bass" und "Lead EB Bass". Dahinter verbergen sich zwei Humbucker, deren Klang mithilfe zweier Volumenregler mit Push/Pull-Funktion (für Coil Splitting der Humbuckerspulen) und einer passiven Tonblende verwaltet werden kann.

Hardwaremäßig setzt man auf bewährte Qualität: die Bridge ist eine "Full Contact"-Brücke von Babicz, und die Mechaniken stammen von Grover. Erhältlich sind Vier- und Fünfsaiter in den Farben Natural Satin und Wine Red Satin. Ein Gigbag gehört zum Lieferumfang.

Bleibt zu hoffen, dass sich Gibson mit seiner neuen Mehrheitseigentümergruppe KKR und dem neuem CEO James Curleigh tatsächlich schnell von den Schrecken der letzten Monate erholt. Mit ein bisschen Glück erspähen wir dann 2020 vielleicht auch wieder mehr News im Bassbereich!

Weitere Infos gibt es hier: www.gibson.com

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
Impressum
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X