NAMM_2020 Gitarre
News
1
16.01.2020

NAMM 2020: Das Teisco Interface Pedal bringt eure Studio-Plugins aufs Pedalboard

Zur NAMM 2020 hat Teisco ein spannendes Produkt am Start. Mit dem Teisco Interface Pedal lassen sich Plugins aus dem Rechner auf dem Pedalboard einbinden.

Teisco Interface Pedal

Daheim lassen kann man den Rechner allerdings nicht, da eine USB-C Verbindung zwischen Pedal und Computer Voraussetzung ist. Gewandelt wird das Signal in 44,1 kHz/16 Bit. Auf dem Mac und PC werden einige gängige DAWs unterstützt, die da wären:

  • Cakewalk by BandLab
  • Cubase 10
  • GarageBand 10
  • Logic Pro X
  • Pro Tools 2018
  • Reaper 5

Das Teisco Interface Pedal kommt in einem hochwertigen Zinkgehäuse mit versenkten Schrauben und abnehmbaren Füßen. Auf den Gehäuseseiten gibt es zwei Inputs und zwei Outputs für diverse Routing-Optionen und die USB Buchse zu entdecken. Steuern lassen sich die Plugins am Pedal dann ganz simpel über zwei Gain und zwei Volume Potis, die jeweils einem Kanal der Dual-Mono-In- und Outputs zugewiesen sind.

Features

  • Regelmöglichkeiten: Gain A & B, Level A & B
  • Stromversorgung & DAW Verbindung über USB-C
  • Abtastrate: 44.1kHz
  • Samplingtiefe: 16 bits
  • True Bypass Schaltung 
  • Maße: 72 x 132 x 31.4 mm 

Weitere Infos: www.teisco.com

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X