NAMM_2021 Gitarre Hersteller_Elite_Acoustic
News
1
21.01.2021

NAMM 2021: Elite Acoustics mit neuem 120 Watt Akustik-Amp Flaggschiff

NAMM 2021: Mit einer ganzen Reihe von akkubetriebenen Akustikverstärkern machte sich der US-amerikanische Hersteller aus Los Angeles in letzten Jahren einen Namen. Die durchdachten und üppig ausgestatteten Combos der 2010 gegründeten Marke erfreuen sich nicht nur bei Straßenmusikern großer Beliebtheit, sondern sind mit ihrem authentischen Sound und in unterschiedlichen Leistungsklassen im Wohnzimmer genauso zuhause wie auf der Bühne.

Das neue Spitzenmodell der Marke ist der 120 Watt starke D6-58 Akustikgitarren- und Gesangsverstärker. Er verfügt über einen integrierten Akku mit einer Laufzeit von 4-6 Stunden, bezieht seine Energie aber auch aus der Steckdose. Ein aktives Dreiweg-System mit 8-Zoll-Tieftöner, 5,25-Zoll-Mitteltöner und einem 1-Zoll-Seidenhochtöner sorgt für einen ausgewogenen Fullrange-Sound und der integrierte programmierbarer Digitalmixer erlaubt Zugriff auf nahezu alle Parametereinstellungen. 10 Mixereinstellungen sind speicherbar und zu den klassischen Effekten wie Reverb, Chorus und Delay gesellen sich diverse Dynamik- und EQ-Effekten wie z. B. Kompressor, Limiter oder Hochpassfilter. Auch die zahlreichen Anschlussmöglichkeiten weisen den D6-58 als vielseitiges Arbeitsgerät aus, das gleichermaßen als Übungsverstärker, akkubetriebener Amp für Straßenmusik, als Bühnenverstärker für kleine bis mittelgroße Konzertorte oder sogar als Mini-PA dienen kann.

Erhältlich ist der D6-58 ab sofort im Fachhandel, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1.499 Euro.

Weitere Infos unter www.eliteacoustics.com

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X