Bass Hersteller_Ampeg
News
7
29.05.2017

Neue Effektpedale von Ampeg

Ampeg erweitert seine Auswahl an Effektpedalen - echt analog, versteht sich! Die sehr erfolgreiche und hochgelobte Bass-DI-Box SCR-DI wird in Kürze um die beiden Bodenpedale Analog Bass Preamp und Scrambler Bass Overdrive ergänzt. Für beide Modelle wurden bereits äußerst moderate Preise angekündigt.

Ampeg-Produktentwickler John Boudreau: "Ampeg-Sound in qualitiativ hochwertigen Fußpedalen! Jetzt kann der Ampeg-Fan einfach seinen Lieblingssound direkt vom Pedalboard abrufen."

Das Classic Analog Bass Preamp Pedal liefert mittels Dreiband-EQ und zusätzlicher Ultra-Hi- sowie Ultra-Lo-Schaltung eine breite Palette klassischer Ampeg-Sounds. Das Scrambler Bass Overdrive Pedal zerrt nach allen Regeln der Kunst - von sanftem Grollen bis zur Kreissäge.

Mal eben ein paar Höhen reindrehen und mit dem trockenen Signal überblenden? Es war tatsächlich nie einfacher, seinen eigenen Ampeg-Sound zu kreieren. Beide Pedale sind rein analog aufgebaut, punkten mit besten Audiodaten und besitzen einen echten Hardware-Bypass. Dank hochwertigem Metallgehäuse eignen sie sich bestens für den täglichen Bühneneinsatz!

John Boudreau: "Es gibt eine Menge Ampeg-Nachbildungen. Einige davon sind schlicht grenzenlos überteuert. Wir liefern die Originale: echt analog, echt Ampeg. Und das zu Preisen, die auch Nichtprofis bezahlen können."

Beide neuen Ampeg-Pedale ergänzen die bekannte Ampeg SCR-DI Bass-DI-Box und wurden bereits auf der Prolight & Sound vorgestellt.

Alle Infos finden sich unter www.ampeg.com.

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X