News
3
06.12.2017

Paraphon spielen mit Moog Mother-32

Und es geht doch.

Der US-Amerikaner Alastair Wilson beschreibt in seinem Video, wie er mit einem Moog Mother-32 Synthesizer eine Basslinie und gleichzeitig eine Melodie spielt.

Der Moog Mother-32 Synthesizer ist eigentlich als reiner modularer Monosynth konzipiert. Der Synthesizer kann über MIDI oder CV / Gate verwendet werden, um einfache Synth-Voicings zu spielen - das interne Patching kann aber auch überschrieben werden, um alternative Patches zu erstellen.

In seinem Video hat Wilson den Mother-32 gepatched, um paraphon spielen zu können. Die beiden Oszillatoren des Mother-32 werden hier verwendet um zwei verschiedene Tonhöhen zu spielen, dabei werden die beiden Oszillatoren aber durch einen Mono-Signalweg geschickt.

Alastair Wilson beschreibt die technischen Details wie folgt: 

Die Idee ist, dass der Assign-Ausgang einen Clock-Out-Puls bei jedem Schritt der Sequenz senden kann. Dieser Puls kann in eine konstante Spannung umgewandelt werden: Einfach eine Ein-Noten-Sequenz erstellen, vier Ratchets hinzugeben und das Tempo hochdrehen.

Wann immer die Sequenz abgespielt wird, gibt es eine konstante Spannungsausgabe vom Assign-Ausgang. Die Spannung nun mit dem VC Mix-Regler abschwächen und an die LFO-Rate senden. Jetzt den LFO auf die tiefere der beiden gewünschten Noten einstellen, Play auf dem Sequenzer drücken und danach die höhere Note mit dem VC Mix-Regler stimmen.

Im Anschluss wird ein LFO-Ausgang an den Ext Audio-Eingang gepatcht und mit dem VCO gemixt. Nun hat man einen Moog Mother-32, der gleichzeitig eine Basslinie und eine Melodie spielen kann! Um die Bassnote zu ändern muss der Sequenzer gestoppt und erneut gestartet werden.

Das folgende Video zeigt, wie das Ganze funktioniert.

 

Weitere Infos zu dem Thema gibt es auf dieser Webseite.

 

Verwandte Artikel

Moog Mother-32 Test

Der Moog Mother-32 ist ein patchbarer Analogsynthesizer mit Sequencer, der sich als Basis für ein modulares System eignet. Wir haben ihn getestet!

User Kommentare

Zum Seitenanfang
Impressum
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X