Hersteller_Pioneer
Test
5
12.05.2011

Pioneer CDJ-2000 Test

Multiformat-Audio-Player/Controller

Die Oberklassen-Produkte von Pioneer sind in der DJ-Kanzel ein bisschen das, was die Marke mit dem Stern auf dem Asphalt ist: Hohe Markentreue bei der Kundschaft trifft auf eine selbstbewusste Preisgestaltung. In Anbetracht der aufgerufenen Kurse sind die Geräte ihren Konkurrenten in Bezug auf Qualität und Leistung dann aber oft auch eine Decklänge voraus und bieten zumindest ein kleines bisschen Investitionssicherheit in einem schnelllebigen Markt.

Mit der neuen Zweitausender Serie, die den Mischer DJM-2000 und den hier vorgestellten Multiformat-Audio-Player CDJ-2000 umfasst, dürfte also bei vielen Veranstaltern ein angstvoller Blick auf das Girokonto fällig sein, denn tatsächlich gelingt es Pioneer immer wieder, sich als De-facto-Standard auf vielen Stageridern durchzusetzen. Wir haben einen umfassenden Erkundungsflugsflug gestartet, um auszuloten, was genau da mit dem neuen Multiformat Audio-Controller-Schlachtschiff auf Club-Inhaber und vor allem DJs zukommt.

Audiobeispiele

Pro & Contra

  • Weitreichende Funktionalität (CD-Player, Media-Player, Controller)
  • Hervorragende Haptik
  • Präzision des Handling
  • Visuelles Feedback (Display, Bedienelemente)
  • Klang

  • Plastik-Füße
  • Hochglänzende Lackierung in der mittleren Sektion
  • In leisen Umgebungen lärmendes CD-Laufwerk
  • Kein Audio-Grabbing und File-Management am Gerät (nur über Rekordbox)
  • (derzeit noch) geringer Funktionsumfang von Rekordbox
  • Keine vorausschauende Wellenform-Analyse bei USB- und SD-Medien

Gehört zu dieser Serie

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X