Test
8
24.05.2019

Stairville CLB5 2P RGBWW Compact LED Bar Test

Compact LED Bar 5 2-Par System

Mit der Stairville CLB5 2P RGBWW Compact LED Bar soll DJs und weiteren Veranstaltern von kleinen bis zu mittelgroßen Events eine sehr praktische und schnell einsetzbare Möglichkeit für die ansprechende Lichtshow geboten werden. Alles vormontiert und bereits verkabelt. An Bord der Truss im Miniformat sind gleich zwei Flat-Pars mit jeweils 5-2-LEDs. Liefern sollen sie sowohl farbiges als auch warmweißes Licht. Und zwar so, dass beispielweise die Bühne in Weiß und gleichzeitig die Tanzfläche farbig beleuchtet werden kann. Oder eben umgekehrt. Lasst uns genauer hinschauen ...

Details

Der erste Eindruck: Da hat jemand wirklich mal an die Praktiker gedacht. Die Stairville CLB5 2P RGBWW Compact LED Bar befindet sich in einem Softcase im rechteckigen Kofferformat. Im Innenraum befinden sich Formaussparungen für die Lichtleiste inklusive der beiden bereits montierten LED-Spots und dem Zubehör.

Das riecht nach schnellem Auf- und Abbau und simplem Transport. Die Transporttasche sollte nicht allzu sehr strapaziert werden, die Sicherheit eines Cases bietet sie nicht. Dennoch, sie ist nützlich und erleichtert den Schutz von Bar und Scheinwerfern: praktisch und aufgeräumt. 

Aufbau und Konstruktion

Die Leiste selbst besteht aus Metall mit mattschwarzer Beschichtung und besitzt eine Breite von 47,3 cm. Daran inklusive Verkabelung vormontiert sind die beiden Flat-PARs. Insgesamt bringt die LED-Bar gerade mal 3,5 kg auf die Waage.

Der Lichtleiste auf den Rücken geblickt

Auf der Rückseite der Bar befinden sich von links nach rechts der Eingang für das Stromkabel, daneben DMX-In und DMX-Out in dreipoliger Ausführung. Daneben ist der IR-Sensor für die Fernbedienung für die mögliche Steuerung mit der Infrarot-Fernbedienung oder Funkfußschalter. Es folgt das Display mit den darunter befindlichen Bedientastern Mode, Setup, Up und Down. Daneben dann der Eingang für einen optionalen kabelgebundenen Fußschalter und zwei Power-Out-Anschlüsse in IEC-Version.

Schlichtes Design oben, unten und an den Seiten

Auf der Oberseite der Leiste befinden sich Kühlauslassschlitze und zwei M10-Gewinde für eine entsprechende Montage an der Truss oder bei der Festinstallation. Ansonsten ist sie wie die Seiten schlicht und unauffällig gestaltet. Unten besitzt die Bar eine Aufnahme für den Lichtständer mit Standard-Durchmesser.

Flat-Pars mit 4-in-1 LEDs

Die LED-Spots sind mit jeweils 7 Stück 4-in-1 LEDs ausgestattet. Die wiederum haben eine Leistung von je 4 Watt und liefern Licht im RGB-WW-Spektrum. Sicherlich ein nicht alltäglicher Ausdruck: „WW“ steht hier für warmweißes Licht. Die Spots befinden sich an U-Halterungen, die manuell mühelos in ihrer Abstrahlrichtung verstellt und fixiert werden können.

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten sind außer der Leiste selbst die beiden montierten Flat-PARs, die Bedienungsanleitung, das Stromkabel und die Montageschrauben, außerdem die Transporttasche. Optional erhältlich sind ein kabelgebundener Fußschalter sowie eine IR-Fernbedienung.

Pro & Contra

  • äußerst kompakt und handlich
  • Flat-Pars separat steuerbar
  • werksseitig Autoprogramme
  • praktische Transporttasche
  • einfach zu bedienen

  • Stromkabel sitzt etwas locker
  • Stromkabel nicht verriegelbar

Gehört zu dieser Serie

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X