News
8
15.09.2020

The new SOUNDBOKS: App-Update, neue Designs und Accesoires

Neue Boxengitter, Kabel, Ständer und ein App-Update laufen vom Stapel

Die NEW SOUNDBOKS, die dritte Ihrer Art, hatte erst im Februar via App-Unterstützung neue Funktionen bekommen und wurde im Corona-Sommer 2020 neben der ebenfalls mächtigen Teufel-Aktivbox häufig in Parks und Gärten bei hoffentlich Corona-gerechten Veranstaltungen gesichtet.

Nun liefert das Kopenhagener Unternehmen nicht nur neue Accessoires, sondern auch neue Frontgrills zum Austauschen, entweder schlicht orange oder weiß oder mit limitierten Designs der Künstler Anna T-Iron und Daniel Triendl.

Pünktlich zu Beginn der neuen Bundesliga-Saison wurden auch limitierte Soundboksen mit rot-weißen Rauten oder gelb-schwarzen Streifen vorgestellt, wodurch sich hier zum Beispiel Fans von Bayern München und Borussia Dortmund angesprochen fühlen dürften.

Ständer und Kabel

Die neuen Accessoires sind ein Tripod-Speaker-Stand sowie verschiedene drei Meter lange Kabel mit orangefarbenen Steckern: ein Kabel mit 6,3-mm-Stereo-Klinkensteckern (TRS), eines mit 3,5-mm-Stereo-Klinkensteckern (AUX) sowie ein XLR-Kabel zum Anschluss von Mikrofonen an die Soundboks. Die Kabel und der Tripod mit ihren orangefarbenen Applikationen können natürlich auch mit anderen Boxen und Geräten verwendet werden.

 

 

App-Update

Auch spannend: für den Winter hat Soundboks ein neues App-Update angekündigt.Neben einem benutzerfreundlicheren User Interface Design kommen endlich Custom-EQs zur besseren Anpassung des Sounds sowie individuelle Soundeinstellungen für die verschiedenen Inputs. So soll man z.B. das Mikrofon lauter stellen können, ohne sich Feedback einzuhandeln. Wir sind gespannt.

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X